Öffnungszeiten Rathaus

Im Zuge der Eindämmung der Corona-Pandemie sind Besuche im Bürgerbüro bzw. Rathaus der Stadt Hessisch Oldendorf auch weiterhin nur nach vorheriger Terminabsprache möglich.

Bürgerbüro:
Mo.-Di. 8:30 - 16:00 Uhr

Mi. 8:30 - 12:30 Uhr
Do. 8:30 - 18:00 Uhr
Fr. 8:30 - 12:30 Uhr

 

Standesamt:
Mo. - Mi. 8:30 - 12:30 Uhr

Do. 8:30 - 18:00 Uhr

Fr. 8:30 - 12:30 Uhr

 

Übrige Dienststellen:
Mo.-Fr. 8:30 - 12:30 Uhr
zusätzlich
Do. 12:30 - 16:00 Uhr

nach Terminvereinbarung
Tel.: 05152-782-0

Home » Service Box » Stellenausschreibungen



Die Stadt Hessisch Oldendorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

1 Netzmonteur für den Bereich Wasserversorgung (m/w/d) in Vollzeit.

 

Der Abwasserbetrieb und Baubetriebshof der Stadt Hessisch Oldendorf sind zukunftsorientierte, leistungsfähige und bürgernahe kommunale Dienstleister der Stadt Hessisch Oldendorf.
Die technischen Betriebe gliedern sich in die Sparten Abwasserbetrieb, Baubetriebshof und Betriebsführung. Die Betriebsführung erfolgt für die Stadtwerke Hessisch Oldendorf GmbH und die Kläranlagengesellschaft Hessisch Oldendorf mbH.


Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir 1 Netzmonteur*in für den Betrieb unserer technischen Anlagen im Bereich der Wasserversorgung.
Sie arbeiten in einem Team im Außendienst, um die Trinkwasserversorgung in der Stadt Hessisch Oldendorf zuverlässig sicherzustellen.


Zu Ihren Aufgaben zählen u.a.:
- Arbeiten im Betrieb und Bau des Wasserversorgungsnetzes
- Fehlersuche und Störungsbehebung aller Anlagenkomponenten der Wasserversorgung
- Unterhaltungs-, Reparatur-, Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten aller Anlagenkomponenten der Wasserversorgung
- Montagearbeiten von Hausanschlüssen und Rohren der Wasserversorgung
- Überwachen von Baumaßnahmen und Erstellen baubegleitender Dokumentation
- Teilnahme am Bereitschaftsdienst
Das bringen Sie mit:
- Eine abgeschlossene technische Ausbildung, bevorzugt als Rohrleitungsbauer, Fachkraft für Wasserversorgungstechnik, Anlagenmechaniker/-in für Sanitär, Heizung- und Klimatechnik oder in einem sonstigen branchenverwandten Ausbildungsberuf in den Fachbereichen Gas und Wasser
- Möglichst eine Ausbildung als PE-Schweißer/in (DVGW GW 330)
- Führerscheinklasse BE
- Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität
- Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und ein sicheres und freundliches Auftreten im Umgang mit unseren Kunden
- selbstständiges Arbeiten, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
- Bereitschaft zur Teilnahme an Bereitschaftsdiensten
- Betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
- Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
- sicherer Umgang mit MS-Office und allgemeinen PC-Anwendungen
- wohnhaft in der Umgebung
Das bieten wir Ihnen:
- einen unbefristeten und sicheren Arbeitsplatz
- leistungsgerechte Vergütung nach dem TVöD
- Mitgliedschaft in der Zusatzversorgungskasse
- Weiterbildungsmöglichkeiten


Wir bieten Ihnen einen Arbeitsplatz mit Innovationspotential und hohem gestalterischen Spielraum bei adäquater Vergütung in einem motivierten Team von Mitarbeitern.
Ihre Qualifikationen und Berufserfahrungen entsprechen unserem Anforderungsprofil?
Sie sind motiviert, zukünftig zum weiteren Erfolg unserer kommunalen technischen Betriebe beizutragen? Dann bewerben Sie sich bis zum 18.07.2020 unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins per mail an AKoellner@stadt-ho.de oder schriftlich an die Stadt Hessisch Oldendorf, Personalabteilung, Marktplatz 13, 31840 Hessisch Oldendorf.


Für Fragen und Informationen zu dieser Stellenausschreibung steht Ihnen Herr Björn Ladage, (Tel.: 05152/782110) zur Verfügung.

 

Die Stadt Hessisch Oldendorf setzt sich für die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter ein. Sie arbeitet am Abbau von Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes und ermutigt daher Frauen ausdrücklich, sich zu bewerben.

 

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Eine Schwer-behinderung/Gleichstellung bitten wir zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

 

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sieht vor, dass die oder der Verantwortliche Sie als betroffene Person über die Modalitäten, wie die erhobenen personenbezogenen Daten verarbeitet werden und welche Rechte Ihnen in diesem Zusammenhang zu stehen, informiert. Die Informationen für Sie als Bewerberin bzw. Bewerber können Sie von unserer Internetseite herunterladen unter
https://www.hessisch-oldendorf.de/medien/hinweise-zum-datenschutz-fuer-sich-bewerbende-personen-1.pdf

Sofern eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht ist, ist ein frankierter Rückumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens entsprechend der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

 




Bei der Stadt Hessisch Oldendorf werden Interessent*innen für ein

Freiwilliges Soziales Jahr

 

in den städtischen Kindertageseinrichtungen, Krippen und im Bereich der Jugendpflege gesucht. Die Einsatzdauer beträgt in der Regel 12 Monate.


Voraussetzungen sind die beendete Schulpflicht, Mobilität (möglichst der Besitz eines Führerscheins) und Motivation, in einem sozialen Arbeitsfeld aktiv mitzuarbeiten. Die Teilnehmer im FSJ erhalten die Gelegenheit erste Praxiserfahrungen in einer sozialen Einrichtung zu sammeln und werden von pädagogischen Fachkräften angeleitet.

 

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich umgehend mit den üblichen Unterlagen bei der Stadt Hessisch Oldendorf, Marktplatz 13, 31840 Hessisch Oldendorf.

 

Bewerbungen sind auch per E-Mail möglich. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen als zusammenhängendes pdf-Dokument an AKoellner@stadt-ho.de.

Für Fragen und Informationen zu dieser Stellenausschreibung steht Ihnen Frau Anette Köllner (Tel.: 05152/782148) zur Verfügung.

 

 

Sofern eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht wird, ist ein frankierter Rückumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens entsprechend der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.