Öffnungszeiten Rathaus

Im Zuge der Eindämmung der Corona-Pandemie sind Besuche im Bürgerbüro bzw. Rathaus der Stadt Hessisch Oldendorf auch weiterhin nur nach vorheriger Terminabsprache möglich.

Bürgerbüro:
Mo.-Di. 8:30 - 16:00 Uhr

Mi. 8:30 - 12:30 Uhr
Do. 8:30 - 18:00 Uhr
Fr. 8:30 - 12:30 Uhr

 

Standesamt:
Mo. - Mi. 8:30 - 12:30 Uhr

Do. 8:30 - 18:00 Uhr

Fr. 8:30 - 12:30 Uhr

 

Übrige Dienststellen:
Mo.-Fr. 8:30 - 12:30 Uhr
zusätzlich
Do. 12:30 - 16:00 Uhr

nach Terminvereinbarung
Tel.: 05152-782-0

Home » Service Box » Stellenausschreibungen


Stellenausschreibungen

 

 

Die Stadt Hessisch Oldendorf mit etwa 18.500 Einwohnerinnen und Einwohner liegt im landschaftlich reizvollen Weserbergland und ist eine Kommune mit einer familienfreundlichen Infrastruktur und diversen kulturellen und sportlichen Freizeitangeboten. Weitere interessante Informationen finden Sie unter www.hessisch-oldendorf.de.

 


 


Die Stadt Hessisch Oldendorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/ eine

 

Diplom-Ingenieur/ Diplom Ingenieurin
(Bachelor/Master)

 

als Geschäftsführer/ Geschäftsführerin
für die Stadtwerke Hessisch Oldendorf GmbH und die Kläranlagengesellschaft mbH sowie als
Betriebsleiter/ Betriebsleiterin für den Abwasserbetrieb und Baubetriebshof der Stadt Hessisch Oldendorf.

 

Die Stelle ist nicht teilzeitgeeignet. Neben der Leitungstätigkeit wird eine qualifizierte Sachbearbeitung übertragen.

 

Wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes Studium mit dem Abschluss eines Diplom Ingenieurs bzw. Diplom Ingenieurin Fachrichtung Siedlungswasserwirtschaft, Tiefbau oder vergleichbar
  • Mind. 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung in der Ver- und Entsorgungswirtschaft
  • Qualifizierte Fachkenntnisse, Kenntnisse der einschlägigen rechtlichen Vorschriften und Kenntnisse im Qualitäts- und Risikomanagement sowie Erfahrung in den Bereichen Controlling und Betriebswirtschaft
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Bereitschaft sich in bestehende Strukturen einzufinden und diese mit Sach- und Fachkenntnis zukunftsorientiert weiterzuentwickeln
  • Persönliche Kompetenz zur Führung und fachlichen Anleitung von rund 36 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, ausgeprägte Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Systematische Planung von Arbeitsabläufen, Aufgaben und Projekten und deren ergebnisorientierte Umsetzung

 

Ihre Aufgaben:

  • Leitungs-, Führungs- und Repräsentationsaufgaben für alle Geschäftsbereiche, dazu gehört insbesondere die technische und kaufmännische Unternehmensverantwortung. (Die Stadtwerke Hessisch Oldendorf GmbH und die Kläranlagengesellschaft mbH haben kein eigenes Personal.)

 

Wir bieten Ihnen

  • Eine unbefristete Einstellung
  • Eine Bezahlung entsprechend Ihrer beruflichen Qualifikation bis Entgeltgruppe 14 TVöD
  • Führungsaufgabe mit einem hohen Verantwortungs- und Gestaltungsspielraum
  • Eine Interessante Tätigkeit in einer bürgernahen Verwaltung

 

Die Stadt Hessisch Oldendorf hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Um den Frauenanteil in Führungspositionen zu erhöhen, werden Bewerbungen von Frauen ausdrücklich begrüßt.

 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Fühlen Sie sich angesprochen?


Dann bewerben Sie sich bis zum 27.09.2020 bei der Stadt Hessisch Oldendorf, Bürgermeister Harald Krüger persönlich, Marktplatz 13, 31840 Hessisch Oldendorf.


Bewerbungen sind auch per E-Mail möglich. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen als zusammenhängendes pdf-Dokument an HKrueger@stadt-hessisch-oldendorf.de.
Herr Krüger steht Ihnen für Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung gern zur Verfügung.

 

Das strukturierte Personalauswahlverfahren mit Assessment - Center - Bausteinen wird von einer externen Personalberatung, der Deutschen Gesellschaft für Personalwesen e. V., begleitet.

 

Sofern eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht wird, ist ein frankierter Rückumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens entsprechend der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

 


 


Die Stadt Hessisch Oldendorf stellt zum 01.08.2021 Nachwuchskräfte ein.

 

2 Auszubildende
für den Beruf Verwaltungsfachangestellter (m/w/d)

 

Die regelmäßige Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

Für uns sind Sie genau die/der Richtige, wenn Sie

 

  • über eine mittlere Reife oder einen gleichwertigen Bildungsstand mit guten Noten verfügen (Durchschnitt 3,0 oder besser)
  • in den Schwerpunktfächern Deutsch, Mathematik, Politik und Arbeit/Wirtschaft mindestens die Note 3 oder besser
  • am aktuellen gesellschaftlichen oder sozialen Geschehen interessiert sind
  • ein hohes persönliches Engagement mitbringen und
  • Ihnen der Umgang mit dem PC vertraut ist.

 

 

sowie

 

1 Auszubildende/Auszubildenden

für den Beruf Fachkraft für Abwassertechnik


Die regelmäßige Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

 

Für uns sind Sie genau die/der Richtige, wenn Sie

  • mind. über einen guten Hauptschulabschluss oder höher verfügen
  • Interesse und Begabung im Bereich der naturwissenschaftlichen Fächer Mathematik, Biologie und Chemie haben
  • Handwerkliche Begabung und körperliche Einsatzkraft mitbringen.

 

Hohe Teamfähigkeit und Freude am Umgang mit technischen Anlagen sind wichtige Voraussetzungen für die Tätigkeit. Weiterhin werden eine schnelle Auffassungsgabe, Zuverlässigkeit und Sorgfalt sowie ein hohes Engagement erwartet.

 

 

 

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 30.09.2020 an die Stadt Hessisch Oldendorf, Personalabteilung, Marktplatz 13, 31840 Hessisch Oldendorf.
Bewerbungen sind auch per E-Mail möglich. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen als zusammenhängendes pdf-Dokument an AKoellner@stadt-ho.de.


Für Fragen und Informationen zu diesen Stellenausschreibungen steht Ihnen Frau Anette Köllner (Tel.: 05152/782148) zur Verfügung.

 

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sieht vor, dass die oder der Verantwortliche Sie als betroffene Person über die Modalitäten, wie die erhobenen personenbezogenen Daten verarbeitet werden und welche Rechte Ihnen in diesem Zusammenhang zu stehen, informiert. Die Informationen für Sie als Bewerberin bzw. Bewerber können Sie von unserer Internetseite herunterladen unter
https://www.hessisch-oldendorf.de/medien/hinweise-zum-datenschutz-fuer-sich-bewerbende-personen-1.pdf

 

Sofern eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht wird, ist ein frankierter Rückumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens entsprechend der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

 




Bei der Stadt Hessisch Oldendorf ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer Fachdienstleitung Kinderbetreuung (m/w/d)

in Vollzeit zu besetzen.


Ihre Aufgaben
- die verantwortungsvolle Leitung und konzeptionelle Weiterentwicklung des Fachdienstes Kinderbetreuung mit 15 städtischen Kindertagesstätten einschließlich der zielorientierten Führung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter Einsatz moderner Führungsinstrumente
- im Rahmen der Gesamtverantwortung des Fachdienstes die Festlegung der jeweiligen Handlungsrahmen sowie die Vorgabe strategischer Ziele und den Ausbau der wirkungsorientierten Steuerung und Qualitätsentwicklung
- die engagierte Vertretung der Interessen der unterschiedlichen Zielgruppen
- die enge sowie vertrauensvolle Zusammenarbeit innerhalb der Verwaltung, mit den politischen Gremien und der Bürgerschaft.

Eine andere Aufgabenzuordnung bleibt vorbehalten.

 

Ihr Profil
- einen erfolgreich abgeschlossenen Hochschulabschluss in Sozialpädagogik, Sozialarbeit oder ein anderer für die Soziale Arbeit mit der Zusatzqualifikation Sozialmanagement (Master) oder
- ein erfolgreich abgeschlossener Angestelltenlehrgang II (Verwaltungsfachwirt*in) oder
- die Befähigung zur Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeiner Dienst (ehemals: gehobener allgemeiner Verwaltungsdienst)
- Eigeninitiative und Innovationsfähigkeit
- Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
- Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick
- Personalführungskompetenzen und Entscheidungsfähigkeit
- mehrjährige Berufs- und Leitungserfahrung

Erfahrungen in einer Kommunalverwaltung sowie im Umgang mit kommunalpolitischen Gremien sind erforderlich.

 

Wir bieten Ihnen u.a.
- ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit mit einer leistungsgerechten Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TVöD-VKA oder bei einem bestehenden Beamtenverhältnis die Übernahme in ein Beamtenverhältnis mit einer Besoldung nach A 11 NBesG bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen .
- eine jährliche Einmalzahlung nach dem Instrument der leistungsorientieren Bezahlung (LOB) sowie einer Jahressonderzahlung
- eine Förderung der beruflichen Entwicklung durch Fortbildungsmaßnahmen
- eine betriebliche Altersversorgung für Tarifbeschäftigte

 

Ihr Kontakt
Für Fragen und Informationen zum Stellenprofil steht Ihnen Herr Werhahn, Fachbereichsleiter I, unter der Tel.: 05152-782185 zur Verfügung.

Ihre Qualifikationen und Berufserfahrungen entsprechen unserem Anforderungsprofil?
Dann bewerben Sie sich bis zum 12.09.2020 per mail an FWerhahn@stadt-ho.de oder schriftlich an die Stadt Hessisch Oldendorf, persönlich Herrn Frank Werhahn, Marktplatz 13, 31840 Hessisch Oldendorf.

 

Die Stadt Hessisch Oldendorf setzt sich für die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter ein. Sie arbeitet am Abbau von Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes und ermutigt daher Frauen ausdrücklich, sich zu bewerben.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Eine Schwer-behinderung/Gleichstellung bitten wir zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

 

Die Stadt Hessisch Oldendorf hat sich entschieden, ein strukturiertes Auswahlverfahren
(Assessment-Center) zur Besetzung der o. g. Stelle durchzuführen.

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sieht vor, dass die oder der Verantwortliche Sie als betroffene Person über die Modalitäten, wie die erhobenen personenbezogenen Daten verarbeitet werden und welche Rechte Ihnen in diesem Zusammenhang zu stehen, informiert. Die Informationen für Sie als Bewerberin bzw. Bewerber können Sie von unserer Internetseite herunterladen unter
https://www.hessisch-oldendorf.de/medien/hinweise-zum-datenschutz-fuer-sich-bewerbende-personen-1.pdf

 

 

Sofern eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht ist, ist ein frankierter Rückumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens entsprechend der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.