Öffnungszeiten Rathaus

Bürgerbüro:
Mo.-Di. 8:30 - 16:00 Uhr

Mi. 8:30 - 12:30 Uhr
Do. 8:30 - 18:00 Uhr
Fr. 8:30 - 12:30 Uhr

 

Standesamt:
Mo. - Mi. 8:30 - 12:30 Uhr

Do. 8:30 - 18:00 Uhr

Fr. 8:30 - 12:30 Uhr

 

Übrige Dienststellen:
Mo.-Fr. 8:30 - 12:30 Uhr
zusätzlich
Do. 12:30 - 16:00 Uhr
und nach Terminvereinbarung
Tel.: 05152-782-0

Home » Flüchtlingshilfe » Projekte


Projekte


Um die Integration der Asylsuchenden in unserer Gesellschaft erfolgreich mitzugestalten, wurden bereits folgende Projekte angeboten.

 

Laufende Projekte:

 

 
Kleiderkammer 
Barksener Weg 16
Jeden zweiten Dienstag von 15 bis 17 Uhr werden im Untergeschoss der Baxmannhalle Kleider, Geschirr, Spielzeug und Schuhe für Bedürftige ausgegeben. Spendenannahme ist nur nach telefonischer Vereinbarung möglich!
Kleiderkammer10 Kleiderkammer

 

 

 
Fahrradwerkstatt 
Barksener Weg 13 (neben der Malschule)
Di 10-13 Uhr
Fr. 14-17 Uhr
Bereits mehr als 100 Fahrräder konnten bisher an Flüchtlinge verliehen werden. Ihre (Fahrrad-) Spenden können Sie gerne auch zu o.g. Zeiten abgeben.
Fahrradwerkstatt 012 Fahrradwerkstatt 014

 

 

 

 
Cafe-International 
Kulturismusforum am Rathaus
Immer Montags von 15:30-17:30 Uhr treffen sich Menschen verschiedener Kulturen und Altersklassen zur gemeinsamen Kommunikation und Erfahrungsaustausch bei Kaffee und Kuchen.
Cafe-International 011

 

 

Deutschkurse
Immer Dienstags bis Freitags von 9-10:30 Uhr können Flüchtlinge und andere Interessierte im Kulturismusforum einen gemischten Deutsch-Grundkurs besuchen.
Speziell für Frauen gibt es Kurse Montags und Freitags von 9-10:30 Uhr in der Schulstr. 24 im Lebensbaum.

 

 

Tafel
Jeden Montag von 10:30-11:30 öffnet in der Mittelstr. 4 die Außenstelle der Tafel e.V. Hameln ihre Türen um Lebensmittel an Berechtigte auszugeben. Bitte beachten Sie, dass zur Ausgabe zwingend die Vorlage von Leistungsbescheiden und Ausweisen nötig ist.

 

 

Individuelle Projekte:

 

 

Schultütenaktion
12 Kinder erhalten vom DRK-Ortsverein Lachem Schultüten zur Einschulung.

 

 
Sprachcamp 

Die Ferienzeiten der Grundschüler werden überbrückt um Sprachkompetenz zu fördern und

zu festigen.

 

 

 

 

IMG_1188 ali-1

 

 

 
Erlebnispädagogik 
Durchführung von Freizeitangeboten von Flüchtlingskindern auf dem Ackerprojekt in Fuhlen.
CIMG4652

 


 
Kochkurs für alleinreisende Männer 
Mit Hilfe des DRK/Linsingen-Kaserne wurden 8 Flüchtlingen Lebensmittel und Kochkenntnisse vermittelt.IMG_1219

 

 

Selbstverteidigungskurs
12 junge Flüchtlingsfrauen üben in 5 Wochen Selbstverteidigungstechniken vom Sportverein Rohden.

 


 
Selbstbehauptungskurs 
Blockunterricht für ehrenamtliche Frauen zum Thema Selbstbehauptung, Deeskalation und Stressbewältigung.DSCN0085

 


Deutschunterricht für Migrantinnen
3-Monatiger Deutschkurs für Frauen, die bereits mehrere Jahre in Hessisch Oldendorf leben.


 

 
Fahrrad-Sicherheitstraining 
Hessisch Oldendorfer Flüchtlinge haben ein Verkehrssicherheitstraining auf dem Gelände der Linsingen-Kaserne in Hameln durchlaufen.Fahrrad_klein

 

 

 
DRK-Ersthilfekurs und Feuerwehrtraining 
Flüchtlinge werden im Kulturismusforum aktiv in Ersthilfe und Brandschutz-Grundwissen geschult. In 3 Tagen werden neben der Theorie auch praktische Übungen durchgeführt/DSCN0106 /DSCN0096

 

 

 

 
Live Cooking 
DRK Köche haben vor dem Cafe-International gekocht.Ali 007

 

 

Uvm.

 

Für zukünftige Projektideen, Unterstützungsangebote und Koorperationen sprechen Sie gerne

 

Herrn

Ali Gürpinar
05152 782 189
aguerpinar@stadt-ho.de

 

an.