Öffnungszeiten Rathaus

Bürgerbüro:
Mo.-Di. 8:30 - 16:00 Uhr

Mi. 8:30 - 12:30 Uhr
Do. 8:30 - 18:00 Uhr
Fr. 8:30 - 12:30 Uhr

 

Standesamt:
Mo. - Mi. 8:30 - 12:30 Uhr

Do. 8:30 - 18:00 Uhr

Fr. 8:30 - 12:30 Uhr

 

Übrige Dienststellen:
Mo.-Fr. 8:30 - 12:30 Uhr
zusätzlich
Do. 12:30 - 16:00 Uhr
und nach Terminvereinbarung
Tel.: 05152-782-0

Home » Unsere Stadt » Presseinformation


Presseinformation

Als Ansprechpartner für Presseinformation steht zur Verfügung:

 

Hermann Faust
Tel. 05152 / 782-175
E-Mail: hfaust@stadt-ho.de

 

 

IHK-Gewerbeimmobilienportal FREE

Die Stadt Hessisch Oldendorf beteiligt sich mit 90 weiteren Kommunen im Wirtschaftsraum zwischen Bremen und Kassel am Gewerbeimmobilienportal FREE ( www.free-ihk-hannover.de ) der Industrie- und Handelskammer Hannover. Damit können auch in Hessisch Oldendorf gewerbliche und private Eigentümer sowie gewerbliche Anbieter wie Makler, Kreditinstitute oder Hausverwaltungen kostenfrei zur Vermietung oder zum Verkauf verfügbare Gewerbeimmobilien für Handel, Gastronomie und Dienstleistungen (z. B. Büronutzungen oder Praxen) mit den notwendigen Objektinformationen (auch Bilder und Grundrisse) in die Online-Datenbank FREE eintragen. Anbieter können die Anmeldung der Immobilien im Portal direkt online über die angegebene Internetadresse oder mit Hilfe der Ansprechpartner in den Städten und Gemeinden (die auch nach kurzer Plausibilitätsprüfung die Freischaltung für das Internet vornehmen) durchführen.

 

Die Objekte, die von ihren Anbietern selbst gepflegt werden, erhalten eine Verlinkung mit Google Maps. Den Anbietern steht für die Pflege der Daten eine komfortable und einfache Administration über das Internet zur Verfügung. Sie erhalten monatlich eine automatische Benachrichtigung mit einer Statistik zu den eigenen Objekten. Ergänzend können Unternehmen kostenpflichtig Werbung treiben (Objekt der Woche, Bannerwerbung). Interessenten für Miet- und Kaufobjekte können ebenfalls kostenfrei ihr Gesuch aufgeben. Das System ermöglicht eine direkte Kontaktaufnahme zwischen Interessenten und Anbietern.

 

FREE ist eine Datenbank, in der nicht nur die Informationen zu den Gewerbeimmobilien selbst, sondern alle für eine Investitionsentscheidung wichtigen Informationen zusammengefasst sind. Hier finden Interessenten neben den Informationen zum Objekt auch wichtige Standortinformationen wie ein Standortportrait, Bevölkerungsstatistiken, Realsteuer-Hebesätze, Kaufkraft- und Umsatzkennziffern sowie teilweise auch einen Mietpreisspiegel.

 

Mit FREE möchte die Industrie- und Handelskammer im IHK-Gebiet mehr Transparenz im Markt leerstehender Ladenflächen schaffen und einen Beitrag zur Milderung der Leerstandsproblematik insbesondere in den Ortszentren und in den Stadtteillagen leisten. Ein großer Vorteil dieses regionalen Gewerbeimmobilienportals ist die ergänzende Vermarktung auch über die IHK und über die einzelnen Partnerkommunen.

 

Insgesamt sind seit der Freischaltung im Mai 2006 1.212 Gewerbeimmobilien ins Netz gestellt worden, die entweder noch freigeschaltet sind oder aber als vermietet oder verkauft inzwischen wieder herausgenommen worden sind. Weitere Objekte sind aus sonstigen Gründen nach unterschiedlicher Dauer wieder gelöscht worden. Derzeit finden Interessenten in 91 Kommunen 667 Gewerbeimmobilien.

 

Bei Mehrfachnennung entfallen auf die Brancheneignung Einzelhandel 359 Immobilien, 558 Angebote auf Sonstige Dienstleistungen (überwiegend für Büronutzung sowie Praxen) und 115 auf die Gastronomie. Die aktuellen Angebote verteilen sich wie folgt auf die einzelnen Landkreise und die Region Hannover:

 

Diepholz42
Göttingen51
Hameln-Pyrmont38
Region Hannover294
davon Stadt Hannover126
Hildesheim85
Holzminden40
Nienburg27
Northeim4
Osterode57
Schaumburg29

 

FREE wird von 8 Partnerverbänden aus der Immobilienwirtschaft, aus dem Handel und dem Gastgewerbe, dem Franchising und dem City- und Stadtmarketing unterstützt.

 

Ansprechpartner für FREE bei der Stadt Hessisch Oldendorf:

 

N.N.

 

Ansprechpartner für FREE bei der IHK Hannover:

 

Hans-Hermann Buhr,
Tel: 0511/ 3107-377
Fax: 0511/ 3107-435
E-Mail: buhr@hannover.ihk.de

 

 

Finanzierungsprogramm HOmE

Die Stadt Hessisch Oldendorf setzt das am 01. Januar 2010 gestartete Finanzierungsprogramm für junge Familien „HOmE" (Hessisch Oldendorf macht Eigentum) im Jahr 2014 fort.

 

Mit diesem Finanzierungsprogramm werden folgende Ziele verfolgt:

 

  • Gewinnung von Neubürgern
  • Verhinderung von Abwanderungen
  • Beitrag zu einer positiven demographischen Entwicklung in der Stadt
  • Erhalt der kommunalen Finanzkraft durch die Steigerung der einwohnerabhängigen Zuweisungen
  • Erhalt und Steigerung der örtlichen Kaufkraft
  • Bessere Auslastung insbesondere der kommunalen Infrastruktur
  • Verhinderung und Beseitigung von Leerständen von älteren Wohngebäuden
  • Förderung der regionalen Wertschöpfung

 

Auf Grundlage des Programms kann auf die ordentliche Zinszahlung für ein Darlehen eines Kreditinstitutes (kein KfW-Darlehen) ein Zinszuschuss von maximal 5.000,00 € verteilt über zehn Jahre (500,00 € jährlich) gewährt werden. Der kommunale Zuschuss darf maximal ein Viertel der jährlichen Zinslast ausmachen.

 

Voraussetzungen für die Gewährung der Zuwendung sind:

 

  • Es wird eine Immobilie im Stadtgebiet erworben, die älter als 40 Jahre ist,
  • zumindest ein Erwerber ist unter 40 Jahre alt,
  • die Immobilie wird vom Erwerber und mindestens einer weiteren Person dauerhaft zu Wohnzwecken (Hauptwohnsitz) genutzt,
  • das zu versteuernde Einkommen des oder der Erwerber lag im Vorjahr der Antragstellung unter 40.000,00 €/Jahr,
  • die Antragstellung muss vor Abschluss der Finanzierung erfolgen.

 

Die Gewährung erfolgt im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel in der Reihenfolge der Antragstellung. Für 2014 sind die zur Verfügung stehenden Fördergelder durch Anträge gebunden. Zur Zeit stehen somit keine weiteren Mittel mehr zur Verfügung.

 

 

Nähere Informationen erhalten Sie bei der Stadt Hessisch Oldendorf.

 

Ansprechpartner:

 

Heiko Wiebusch
Tel.: 05152 / 782-104
E-Mail: hwiebusch@stadt-ho.de