Öffnungszeiten Rathaus

Bürgerbüro:
Mo.-Di. 8:30 - 16:00 Uhr

Mi. 8:30 - 12:30 Uhr
Do. 8:30 - 18:00 Uhr
Fr. 8:30 - 12:30 Uhr

 

Standesamt:
Mo. - Mi. 8:30 - 12:30 Uhr

Do. 8:30 - 18:00 Uhr

Fr. 8:30 - 12:30 Uhr

 

Übrige Dienststellen:
Mo.-Fr. 8:30 - 12:30 Uhr
zusätzlich
Do. 12:30 - 16:00 Uhr
und nach Terminvereinbarung
Tel.: 05152-782-0

Home » Wirtschaft und Bauen » Kommunale Förderprogramme


Kommunale Förderprogramme


Förderprogramm „Neu in Hessisch Oldendorf"

 

Die Stadt Hessisch Oldendorf gewährt pro Kalenderjahr bei maximal 5 Objekten bei Neugründung eines Einzelhandels- oder Dienstleistungsbetriebes einen Gründungszuschuss.

Mit dieser kommunalen Förderung wird die Zielsetzung verfolgt, einen Anreiz zur Neueröffnung oder Neuansiedlung von Unternehmen des Einzelhandels und Gewerbes sowie freier Berufe in Hessisch Oldendorf zu schaffen und dem Leerstand entgegenzuwirken. Damit soll ein Beitrag insbesondere zur Erhaltung und Entwicklung der Ortskerne im Stadtgebiet von Hessisch Oldendorf unter besonderer Berücksichtigung der Kernstadt als attraktiver Einkaufs- und Versorgungsschwerpunkt geleistet werden.

Die Bedingungen für die Bezuschussung sind der Förderrichtlinie „Neu in Hessisch Oldendorf hier (PDF, 96kb) " zu entnehmen.


Förderprogramm „Umbau Hessisch Oldendorf"

 

Der Gebäudebestand und die Siedlungsstruktur der Stadt Hessisch Oldendorf unterliegen fortlaufenden Veränderungsprozessen. Der demografische Wandel und der Strukturwandel haben unter anderem zur Folge, dass im Stadtgebiet immer mehr Immobilien leer stehen oder verfallen. Vor diesem Hintergrund ist die qualitätsvolle Innenentwicklung und der Umbau des Siedlungsbestandes eine zentrale Zukunftsaufgabe der Stadt Hessisch Oldendorf. Mit der kommunalen Förderrichtlinie „Umbau Hessisch Oldendorf" wird die Zielsetzung verfolgt, die Sanierung, den Umbau oder den Rückbau des Gebäudebestandes zu unterstützen. Die Förderrichtlinie soll insbesondere zur Erhaltung und Entwicklung attraktiver Ortskerne beitragen. Durch die Förderrichtlinie sollen Immobilienbesitzer und Nutzer motiviert werden, in die Bausubstanz vorsorgend zum eigenen Nutzen, aber auch zur Erhaltung eines attraktiven Ortsbildes zu investieren.

Die Bedingungen für die Bezuschussung sind der Förderrichtlinie „Umbau Hessisch Oldendorf" Download (PDF, 115 kb) und dem zugehörigen Antragsformular Download (PDF, 119 kb) zu entnehmen.