Suche

Finden Sie Themen, Aufgaben und Dienstleistungen, Formulare und Ansprechpartner durch Eingabe Ihres Suchbegriffes:

Öffnungszeiten Rathaus

Bürgerbüro:
Mo.-Di. 8:30 - 16:00 Uhr

Mi. 8:30 - 12:30 Uhr
Do. 8:30 - 18:00 Uhr
Fr. 8:30 - 12:30 Uhr

 

Standesamt:
Mo. - Mi. 8:30 - 12:30 Uhr

Do. 8:30 - 18:00 Uhr

Fr. 8:30 - 12:30 Uhr

 

Übrige Dienststellen:
Mo.-Fr. 8:30 - 12:30 Uhr
zusätzlich
Do. 12:30 - 16:00 Uhr
und nach Terminvereinbarung
Tel.: 05152-782-0

Home » Service Box » Stellenausschreibungen


Stellenausschreibungen


Die Stadt Hessisch Oldendorf sucht zum 01.01.2019

 

1 Sachbearbeiter/-in (Vollzeit)
für die Technischen Betriebe.

Die technischen Betriebe der Stadt Hessisch Oldendorf sind ein zukunftsorientierter, leistungsfähiger und bürgernaher kommunaler Dienstleister der Stadt Hessisch Oldendorf.
Die Betriebe gliedern sich in die Sparten Abwasserbetrieb, Baubetriebshof und Betriebsführung. Die Betriebsführung erfolgt für die Stadtwerke Hessisch Oldendorf GmbH und die Kläranlagengesellschaft Hessisch Oldendorf mbH.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören im Wesentlichen:

- Geschäfts- und Finanzbuchhaltung, Rechnungsstellung und Mahnwesen, Kostenüberwachung und Objektcontrolling
- Kundenservice im Bereich Zählermanagement und allgemeiner Kundenberatung
- Übernahme von verwaltungsmäßigen Vorgängen
- Organisatorische und administrative Tätigkeiten für die Betriebsleitung

Eine Änderung der Geschäftsverteilung bleibt vorbehalten.

 

Wir erwarten von Ihnen:

- eine abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten, Steuerfachangestellten, Kauffrau/-mann für Büromanagement, Industriekauffrau/-mann sowie entsprechende Berufserfahrung
- Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität
- ein sicheres und kundenfreundliches Auftreten
- ein Betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
- Teamfähigkeit
- gute EDV-Kenntnisse MS-Office (begrüßenswert sind Datev-Kenntnisse)

 

Wir bieten Ihnen:

- einen sicheren und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
- eine leistungsgerechte Vergütung nach E 8 TVöD
- die Mitgliedschaft in der Zusatzversorgungskasse
- Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Ihre Qualifikationen und Berufserfahrungen entsprechen unserem Anforderungsprofil?
Sie sind motiviert, zukünftig zum weiteren Erfolg unserer kommunalen technischen Betriebe beizutragen? Dann bewerben Sie sich bis zum 22.08.2018 per Mail an AKoellner@stadt-ho.de oder schriftlich an die Stadt Hessisch Oldendorf, Personalabteilung, Marktplatz 13, 31840 Hessisch Oldendorf.

Die Stadt Hessisch Oldendorf möchte ein Abbild der vielfältigen, bunten Gesellschaft ihrer Bevölkerung werden. Wir freuen uns deshalb über Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller Herkunft, Behinderung, Religion und Lebensweise.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Für Fragen und Informationen zu dieser Stellenausschreibung steht Ihnen Herr Björn Ladage, (Tel.: 05152/782110) zur Verfügung.

Sofern eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht ist, ist ein frankierter Rückumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens entsprechend der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.



 


Bei der Stadt Hessisch Oldendorf werden Interessenten für ein

 

Freiwilliges Soziales Jahr

 

in den Bereichen der städtischen Kindertageseinrichtungen und Krippen sowie der Jugendpflege gesucht. Die Einsatzdauer beträgt in der Regel 12 Monate.
Voraussetzungen sind die beendete Schulpflicht, Mobilität (möglichst der Besitz eines Führerscheins) und Motivation, in einem sozialen Arbeitsfeld aktiv mitzuarbeiten. Die Teilnehmer im FSJ erhalten die Gelegenheit erste Praxiserfahrungen in einer sozialen Einrichtung zu sammeln und werden von pädagogischen Fachkräften angeleitet.

 

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich umgehend mit den üblichen Unterlagen bei der Stadt Hessisch Oldendorf, Marktplatz 13, 31840 Hessisch Oldendorf.

 

Bewerbungen sind auch per E-Mail möglich. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen als zusammenhängendes pdf-Dokument an AKoellner@stadt-ho.de.

 

Für Fragen und Informationen zu dieser Stellenausschreibung steht Ihnen Frau Anette Köllner (Tel.: 05152/782148) zur Verfügung.

 

Sofern eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht wird, ist ein frankierter Rückumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens entsprechend der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.