Suche

Finden Sie Themen, Aufgaben und Dienstleistungen, Formulare und Ansprechpartner durch Eingabe Ihres Suchbegriffes:

Öffnungszeiten Rathaus

Bürgerbüro:
Mo.-Di. 8:30 - 16:00 Uhr

Mi. 8:30 - 12:30 Uhr
Do. 8:30 - 18:00 Uhr
Fr. 8:30 - 12:30 Uhr

 

Standesamt:
Mo. - Mi. 8:30 - 12:30 Uhr

Do. 8:30 - 18:00 Uhr

Fr. 8:30 - 12:30 Uhr

 

Übrige Dienststellen:
Mo.-Fr. 8:30 - 12:30 Uhr
zusätzlich
Do. 12:30 - 16:00 Uhr
und nach Terminvereinbarung
Tel.: 05152-782-0

Home » Service Box » Stellenausschreibungen


Stellenausschreibungen


Die Stadt Hessisch Oldendorf sucht zum 15.02.2018 eine/n

im Rahmen eines Jobsharings, verbunden mit Aufgaben eines Arbeitsplatzes in der AG Zentrale Dienste mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 29 Stunden befristet für die Dauer einer Vertretung im Rahmen der Mutterschutzfristen und sich evtl. anschließender Elternzeit.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte: (ausführliche Stellenbeschreibung als Anlage)
- Terminmanagement für den Bürgermeister
- Organisation von Besprechungen, Veranstaltungen
- Korrespondenzbearbeitung, auch nach Vorgabe
(Mindestanforderung: 260 Anschläge pro Minute)
- Erledigung allgemeiner Verwaltungs- und Sekretariatsaufgaben
- Beschaffung und Verwaltung von Büromaterial und -möbeln
- Bearbeitung von Fortbildungs- und Reisekosten

 

Ihr Profil:
- Abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen oder büroorganisatorischem Beruf oder/und mehrjährige Berufserfahrung
- Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen (Word, Excel, Outlook) sowie sehr gute Deutschkenntnisse
- Hohe zeitliche Flexibilität
- Vertrauenswürdigkeit und loyales Verhalten
- Ein hohes Maß an Selbstständigkeit, hohe Belastbarkeit, Organisationstalent sowie ein sicheres und freundliches Auftreten

 

Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 7 TVöD.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 02.01.2018 an die Stadt Hessisch Oldendorf, Frank Werhahn persönlich, Marktplatz 13, 31840 Hessisch Oldendorf.
Bewerbungen sind auch per E-Mail möglich.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen als zusammenhängendes pdf-Dokument an fwerhahn@stadt-ho.de


Für Fragen und Informationen zu dieser Stellenausschreibung steht Ihnen Frank Werhahn (Tel.: 05152/782185) gern zur Verfügung.

 

Sofern eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht wird, ist ein frankierter Rückumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens entsprechend der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

 

 


Die Stadt Hessisch Oldendorf sucht zum nächstmöglichen Termin

eine Mitarbeiterin/ einen Mitarbeiter
für den Baubetriebshof

 

Der Baubetriebshof der Stadt Hessisch Oldendorf betreut als Eigenbetrieb die öffentlichen Freianlagen, Verkehrsflächen, Gebäude und erbringt weitere Serviceleistungen für die Stadtverwaltung.

 

Das Aufgabengebiet umfasst:

 

  • Wartung und Reparaturen von Spielgeräten, Zaunanlagen und anderem Inventar
  • Arbeiten in allen oben genannten Leistungsbereichen des Baubetriebshofes

 

Wir erwarten:

 

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem holzverarbeitenden Gewerbe
  • Führerschein der Klassen BE.
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Wochenendeinsätze, Rufbereitschaft u.ä.)

 

Die Vergütung richtet sich entsprechend der Qualifikation nach den Bestimmungen des TVöD.

 

Die Stadt Hessisch Oldendorf ist an einer ausgewogenen Geschlechterquote interessiert. Deshalb besteht an der Bewerbung von Frauen ein besonderes Interesse.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

 

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 17.12.2017 an die Stadt Hessisch Oldendorf, Personalabteilung, Marktplatz 13, 31840 Hessisch Oldendorf.


Bewerbungen sind auch per E-Mail möglich. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen als zusammenhängendes pdf-Dokument an akoellner@stadt-ho.de .


Für Fragen und Informationen zu dieser Stellenausschreibung steht Ihnen Frau Anette Köllner (Tel.: 05152/782148) gern zur Verfügung.

 

 

Sofern eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht wird, ist ein frankierter Rückumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens entsprechend der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.