Leader-Region Westliches Weserbergland
Suche

Finden Sie Themen, Aufgaben und Dienstleistungen, Formulare und Ansprechpartner durch Eingabe Ihres Suchbegriffes:

Öffnungszeiten Rathaus

Bürgerbüro:
Mo.-Mi. 8:30 - 16:00 Uhr
Do. 8:30 - 18:00 Uhr
Fr. 8:30 - 12:30 Uhr

 

Standesamt:
Mo. - Mi. 8:30 - 12:30 Uhr

Do. 8:30 - 18:00 Uhr

Fr. 8:30 - 12:30 Uhr

 

Übrige Dienststellen:
Mo.-Fr. 8:30 - 12:30 Uhr
zusätzlich
Do. 12:30 - 16:00 Uhr
und nach Terminvereinbarung
Tel.: 05152-782-0

Home » Aktuelles


Aktuelles


Bürgermeisterwahl in Hessisch Oldendorf

Am 22. März 2015 endet die achtjährige Amtszeit des amtierenden Bürgermeisters Harald Krüger. Als Wahltermin wurde seitens des Rates der Stadt Hessisch Oldendorf der 28. September 2014 festgelegt.
Zur Wahl im September treten an, der amtierende Bürgermeister Harald Krüger als Wahlvorschlag der SPD, sowie die beiden parteilosen Einzelbewerber Brian M. Boyer und Jochen Huch.

 

Weiter Informationen finden Sie

 

Bürgermeisterwahl 2014

 Wappen_transparent

Briefwahl zur Bürgermeisterwahl jetzt möglich

(2.9.2014) Ab sofort kann im KulTourismusForum im Rathaus per Briefwahl über den Bürgermeister für die kommenden 7 Jahre abgestimmt werden. Das Briefwahlbüro ist montags bis mittwochs von 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr, donnerstags von 8.30 Uhr bis 18.00
Uhr und freitags von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr geöffnet. Um die Briefwahlunterlagen zu erhalten, muss die Wahlbenachrichtigungskarte und der Personalausweis vorgelegt werden. Im KulTourismusForum stehen zwei Wahlkabinen zur Verfügung, so dass dort sofort die Wahl möglich ist, oder man kann die Briefwahlunterlagen mit nach Hause nehmen.

Die vollständige Pressemitteilung lesen Sie hier (145kb PDF)


Vollsperrung der Straße Westerfeld in Hessisch Oldendorf

(2.9.2014)Die Straße Westerfeld wird in der Zeit vom 03.09.2014 bis voraussichtlich 22.09.2014 zwischen der Straße „Hinter der Bahn" und der Biogasanlage vollgesperrt.
Eine Umleitung wird eingerichtet und führt ab der Abzweigung der Münchhausen-straße vom Münchhausenring über die Welseder Straße und
Am Güterbahnhof bis zur Biogasanlage bzw. Richtung Großenwieden.
In entgegengesetzter Richtung verläuft die Umleitung auf derselben Strecke.

die vollständige Pressemitteilung lesen Sie hier (144kb PDF)


Endspurt bei Breitband-Umfrage

(26.08.2014) Das schnelle Internet wird sowohl für die Unternehmen als auch für die Privathaushalte immer wichtiger. Dass es im Stadtgebiet von Hessisch Oldendorf viele „weiße Flecken" mit mehr oder weniger schlechter Internetversorgung gibt, Ist bekannt. Daher nochmals der Hinweis auf die Online-Umfrage des Landkreises unter www.hameln-pyrmont.de/

die vollständige Pressemitteilung lesen Sie hier (197kb PDF)

 


Verlängerte Badefreuden im Baxmannbad

(25.08.2014)Auch in diesem Jahr gibt es für alle Wasserliebhaber einen Grund zur Freude. Das Baxmannbad bleibt eine Woche länger als ursprünglich geplant geöffnet. Grund hierfür ist, dass die Wetterprognose für die erste Septemberwoche stabiles, warmes Spätsommerwetter vorhersagt.
Somit haben insbesondere die Kinder die Möglichkeit, die Ferientage weiterhin mit Spiel und Spaß im und am Wasser zu verbringen.
Mit dieser Entscheidung löst Bürgermeister Krüger ein Versprechen ein, das er in der letzten Ratssitzung vor den Sommerferien am 17.07.2014 gegeben hat. Nun hoffen alle Verantwortlichen, dass dieses Angebot ausgiebig genutzt wird und das Bad in der Verlängerungswoche regen Zuspruch erfährt.
Die Öffnungszeiten bleiben wie gewohnt täglich von 9 - 19 Uhr bestehen, so dass auch viele Berufstätige noch einen Sprung in das gut beheizte Nass wagen können, bevor am 07.09.2014 endgültig die Pforten für die Saison 2014 geschlossen werden.


Politik braucht Frauen!

(08.08.2014) „Politik braucht Frauen!" - so heißt das aktuelle Mentoring-Programm im Vorfeld der Kommunalwahlen in Niedersachsen im Herbst 2014. Ministerin Cornelia Rundt will mit dem Programm Frauen für eine Kandidatur interessieren. Landesweit sind Frauen nämlich nur zu 22,6 % in der Stadt- und Gemeinderaten vertreten, in Hessisch Oldendorf liegt der Anteil der Frauen im Stadtrat sogar nur bei 18,75 %.

Die komplette Pressemitteilung finden Sie hier (PDF, 87 KB)


Sanierungsarbeiten am Trinkwasserhochbehälter Zersen abgeschlosse

Im letzten Jahr hatte der Aufsichtsrat der Stadtwerke Hessisch Oldendorf GmbH den Auftrag zur Sanierung des Trinkwasserhochbehälters Zersen erteilt. Die Firma Aqua Stahl aus Kißlegg im Allgäu war wirtschaftlichster Bieter im Rahmen eines öffentli-chen Vergabeverfahrens und hat die Sanierungsarbeiten durchgeführt.
In der letzten Woche konnte sich nun der Aufsichtsrat nach Abschluss der Maßnahme von einer erfolgreichen Sanierung überzeugen. Die vollständige Kundeninformation lesen Sie hier (128kb PDF)


Altglascontainer in Heßlingen und Rumbeck

(03.07.2014) Aufgrund der Neugestaltung der Bushaltestelle in der Rumbecker Straße, ST Heßlingen, wurden die Altglascontainer in die Kapellenstraße, Feuerwehrhaus, umgesetzt.

Für den ST Rumbeck konnte ein neuer Standort für die Altglascontainer gefunden werden. Sie stehen jetzt auf dem Parkplatz der Grillhütte Rumbeck, Gellndorfstraße.

Die komplette Pressemitteilung finden Sie hier (PDF, 21 KB)



Schwerpunkt-Kita Zwergenland geht in Sachen „Sprachkompetenz stärken, Integration fördern" neue Wege

(24.06.2014) Gute Deutschkenntnisse gelten gemeinhin als "Schlüssel" zur Integration und als Grundvoraussetzung für Teilhabe- und Aufstiegschancen in der Gesellschaft. Wie überall in Deutschland gibt es auch bei den Kindern in Hessisch Oldendorf hier Defizite, wobei die Probleme sowohl Kinder aus deutschen Familien wie auch diejenigen mit Migrationshintergrund betreffen.
Vor diesem Hintergrund hat der Kindergarten „Zwergenland", der seit Beginn des Jahres als „Schwerpunkt-Kita Sprache & Integration" firmiert, als einer von 400 Schwerpunktkitas bundesweit am durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) im Rahmen der „Bundesoffensive Frühe Chan-cen" geförderten Qualifizierungsprogramm verbal* teilgenommen.

Die komplette Pressemitteilung finden Sie hier (PDF, 137 KB)


Individuelle Kinderbetreuung in Hessisch Oldendorf

(23.06.2014) Die Stadt Hessisch Oldendorf bietet für Eltern, die einen Betreuungsplatz für ihre Kinder im Alter von 0 - 12 Jahren suchen, einen interessanten Service an. Das Familien- und Kinderservicebüro vermittelt Kontakt zu qualifizierten Tagesmüttern oder Tagesvätern, die eine Pflegeerlaubnis des Jugendamtes vorweisen können und eine Tagespflege für Kinder anbieten.

Die komplette Pressemitteilung finden Sie hier (PDF, 89 KB)


Positives Zwischenfazit beim Stadtentwicklungskonzept
Nächste Ideenwerkstatt am 25.06.14 in Hemeringen

(13.06.2014) Der Rat der Stadt Hessisch Oldendorf hatte im vergangenen Jahr die Verwaltung beauftragt, die Perspektiven für die künftige Stadtentwicklung aufzuzeigen und ein Stadtentwicklungskonzept zu erarbeiten. In einem ersten Schritt wurden in einer Expertenrunde die Rahmenbedingungen abgesteckt und erste Planungsvorschläge erarbeitet. Mit diesen Grundlagen im Gepäck wurden in Zersen und in Großenwieden jetzt zwei Ideenwerkstätten veranstaltet, zu denen Politiker, Vereinsvertreter sowie Bürgerinnen und Bürger aus den Planungsräumen Ost und West geladen waren, um sich mit ihren Vorstellungen in den Planungsprozess einzubringen.

Die komplette Pressemitteilung finden Sie hier (PDF, 91 KB)


Stadtentwicklungskonzept Hessisch Oldendorf 2025

Einladung zu Ideenwerkstätten

(30.05.2014) Der Rat der Stadt Hessisch Oldendorf hat die Aufstellung eines Stadtentwicklungskonzeptes beschlossen, in dem die Entwicklungsschwerpunkte für die nächsten 10 Jahre aufzeigt werden sollen. Bürgermeister Harald Krüger erhofft sich vom Stadtentwicklungskonzept wichtige Erkenntnisse und Weichenstellungen: „Gerade vor dem Hintergrund der erforderlichen Haushaltskonsolidierung und den Herausforderungen des demografischen Wandels ist es wichtig, Schwerpunkte bei der Stadtentwicklung zu setzten und zugleich Fördermittel für die Umsetzung von Projekten einzuwerben", führt Krüger aus.

Die komplette Pressemitteilung lesen Sie hier (PDF, 102 KB)

 


Aktuelle Wahlergebnisse der Europawahl 2014

 

europawahl

Zu den Wahlergenissen des Wahlgebiets der Stadt Hessisch Oldendorf gelangen Sie über folgenden Link:

 

http://wahlen.kdo.de/wahlen.php?kunde=st_hess_oldendorf

 

 


Stadtentwicklungskonzept Hessisch Oldendorf 2025

(21.05.2014) Der Rat der Stadt Hessisch Oldendorf hat die Aufstellung eines Stadtentwicklungskonzeptes beschlossen, das die wichtigsten Ziele und Projekte für eine erfolgreiche Zukunft der Stadt Hessisch Oldendorf enthalten soll. Das Stadtentwicklungskonzept ist auf das Jahr 2025 ausgerichtet und soll damit die Entwicklungsschwerpunkte für die nächsten 10 Jahre aufzeigen.


Die Bürgerinnen und Bürger können sich durch eigene Vorschläge und Ideen aktiv in die Erarbeitung dieses Konzeptes einbringen. Hierzu werden drei öffentliche Veranstaltungen angeboten:

 

  • Am 04.06.2014 um 19.00 Uhr, Gasthof Eickmeyer Zersen (Planungsraum Ost mit den Orten Barksen, Bensen, Fischbeck, Haddessen, Höfingen, Krückeberg, Langenfeld, Pötzen, Weibeck und Wickbolsen)
  • Am 11.06.2014 um 19.00 Uhr, Gasthof Beißner Großenwieden (Planungsraum West mit den Orten Großenwieden, Kleinenwieden, Rohden, Segelhorst und Welsede)
  • Am 25.06.2014 um 19.00 Uhr, VfL-Sportheim Hemeringen (Planungsraum Süd mit den Orten Friedrichsburg, Friedrichshagen, Fuhlen, Hemeringen, Heßlingen, Lachem, Rumbeck und Wahrendahl)

 

Zu diesen Veranstaltungen sind alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hessisch Oldendorf ganz herzlich eingeladen. Wenn Sie Fragen, Ideen und Vorschläge zum Stadtentwicklungskonzept haben, können diese auch gerne im Rathaus besprochen werden. Ansprechpartner ist Heiko Wiebusch (Tel.: 05152 782 104)


Den aktuellen Planungsstand (Vorentwurf) zum Stadtentwicklungskonzept sowie weitere Informationen finden sie hier (pdf, 6mb)


Ferien(s)pass Sommerferien 2014

(14.05.2014) Endlich ist es wieder soweit - das Schuljahr geht zu Ende, die großen Sommerferien stehen vor der Tür. Wenn am 31. Juli der Startschuss für die Sommerferien fällt, können Hessisch Oldendorfs Kinder und Jugendliche aus dem Ferien(s)pass 213 Veranstaltungen auswählen.

Die komplette Pressemitteilung finden Sie hier (PDF, 90 KB)

Ferienspassbroschüre (PDF, 7,3 MB)

Anmeldeformular (PDF, 193 KB)

Bestellschein Eltern (PDF, 82 KB)

 


Verlässliche Ferienbetreuung für Grundschulkinder 2014

(17.03.2014) Die verlässliche Ferienbetreuung für Grundschulkinder, die das Familien- und Kinderservicebüro der Stadt Hessisch Oldendorf anbietet, ist für berufstätige junge Eltern, die für die Zeit der Schulferien keinen Urlaub bekommen können, mittlerweile kaum noch wegzudenken. So wird es auch in 2014 wieder eine verlässliche Ferienbetreuung für Grundschüler aus dem gesamten Stadtgebiet geben.

Die komplette Pressemitteilung finden Sie hier (PDF, 87 KB)