Suche

Finden Sie Themen, Aufgaben und Dienstleistungen, Formulare und Ansprechpartner durch Eingabe Ihres Suchbegriffes:

Öffnungszeiten Rathaus

Bürgerbüro:
Mo.-Di. 8:30 - 16:00 Uhr

Mi. 8:30 - 12:30 Uhr
Do. 8:30 - 18:00 Uhr
Fr. 8:30 - 12:30 Uhr

 

Standesamt:
Mo. - Mi. 8:30 - 12:30 Uhr

Do. 8:30 - 18:00 Uhr

Fr. 8:30 - 12:30 Uhr

 

Übrige Dienststellen:
Mo.-Fr. 8:30 - 12:30 Uhr
zusätzlich
Do. 12:30 - 16:00 Uhr
und nach Terminvereinbarung
Tel.: 05152-782-0

Home » Aktuelles


Aktuelles


Prime Time Blues Band

PrimeTime1

Am 28. September

gibt sich die Prime Time Blues Band im KulTourismusForum am Rathaus die Ehre. Die bereits 2006 gegründete Band aus dem Weserbergland spielt seit drei Jahren in der aktuellen Besetzung. Stephan Stemme (bass, backing vocals), Michael Boden (git, voc) und Rainer Julitz (dr, voc) präsentieren Blues und Bluesrock ohne Netz und doppelten Boden.

 

 

Ihre Musik ist erdig, noch richtig von Hand gemacht und mit dem nötigen Groove, der in die Beine geht. Blues-Songs sind Lieder über Trauer und Glück, Schmerz und Liebe.
Blues ist der Ursprung aller heutigen populären Musik; ohne ihn gäbe es keinen Rock, Jazz, Pop oder Schlager. Und manchmal dreht PrimeTime auch bekannte Stücke aus anderen Genres durch den Wolf, so dass sie wieder zum Blues werden.

 

Karten im Vorverkauf gibt es im Bürgerbüro für 10,00 €, an der Abendkasse kostet der Eintritt 12,00 €. Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass 19.00 Uhr.


Stadtwerke wechseln Hauswasserzähler

In der Zeit vom 19. September bis voraussichtlich 12. Oktober 2018 wird der diesjährige turnusgemäße Wechsel von Hauswasserzählern im Bereich der Stadtwerke Hessisch Oldendorf GmbH durchgeführt.

Es werden hierbei ausschließlich die Hauptzähler ausgetauscht, also diejenigen Zähler, auf deren Grundlage die Wasserabrechnung mit den Kunden erfolgt, denn nur diese Zähler werden durch die Stadtwerke betrieben.

Der Zählerwechsel, der übrigens für die Kunden kostenfrei ist, wird im Auftrage der Stadtwerke Hessisch Oldendorf GmbH durch die Firma Wabtec durchgeführt.


Die Stadtwerke bitten Ihre Kunden, den Zählerwechsel zu unterstützen, indem Zählerstandorte für die Monteure frei zugänglich gehalten werden.

 

Die komplette Pressemitteilung lesen Sie hier (PDF, 121 KB)



Unterhaltung der Grabstätten auf den Friedhöfen in Hessisch Oldendorf

Bei der regelmäßigen Überprüfung des Pflegezustandes der Grabstellen und der Standfestigkeit der Grabmale auf den städtischen Friedhöfen wurde festgestellt, dass sich etliche Grabstätten in einem ungepflegten Zustand befinden bzw. Grabmale nicht standsicher sind. Entsprechende Hinweise sind auf den Grabstätten erfolgt.
Parallel zu dieser Mitteilung wird eine amtliche Bekanntmachung erfolgen, aus der die jeweiligen Grabstätten mit genauer Lagebezeichnung und Namen der Verstorbenen zu ersehen sind, da die zuständigen Nutzungsberechtigten bzw. die Empfänger der Grabanweisungen nicht ermittelt werden konnten.

Diese Bekanntmachung lesen Sie hier (PDF, 66 KB)


Vortrag über das Pflegestärkungsgesetz

Der „Runde Tisch Hessisch Oldendorf" lädt in Kooperation mit dem Senioren- und Pflegestützpunkt Hameln-Pyrmont und dem Seniorenbüro der Stadt Hessisch Oldendorf zu einem Vortrag zum Thema „Wenn die Kräfte schwinden - das Pflegestärkungsgesetz" ein.

Der Vortrag findet am 25. September von 15:00 - 17:00 Uhr im KulTourismusforum am Rathaus der Stadt Hessisch Oldendorf, Marktplatz 13, statt. Als Referentin wird Frau Angela Binder vom Senioren- und Pflegestützpunkt über das Pflegestärkungsgesetz aufklären und für Fragen zur Verfügung stehen. Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierte und kostenfrei. Für weitere Informationen steht Stephanie Wagener vom Seniorenbüro unter der Telefonnummer 05152 / 782 212 zur Verfügung.


Mühlenweg in Rohden

In der Zeit vom 06.09.2018 bis 15.12.2018 erfolgt im Mühlenweg in Rohden der Endausbau der Straße.
Der Baustellenbereich ist auf dem Bild ersichtlich. Der Anliegerverkehr ist zur Baustelle möglich.

Mühlenweg



Energieeffiziente Sanierung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik in der Stadt Hessisch Oldendorf

Auf Grundlage eines Sanierungskonzeptes aus dem Jahre 2017 für die rund 2.700 städtischen Straßenlaternen hat die Stadt Hessisch Oldendorf beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit einen Förderantrag für den Austausch von alten Straßenlaternen gegen energieeffiziente LED-Lampen gestellt.
Im Jahr 2018 werden nach Gewährung einer 20%igen Förderung des Bunds 220 Straßenleuchten ausgetauscht. In den Stadtteilen Hemeringen, Fischbeck, Hessisch Oldendorf und Langenfeld werden diese Arbeiten in den kommenden Wochen ausgeführt.

die vollständige Pressemitteilung lesen Sie hier (PDF 150kb)


Zuschuss für Kinder unter drei in Kindertagespflege

Die Stadt Hessisch Oldendorf hat sich zum Ziel gesetzt, für Eltern mit kleinen Kindern möglichst günstige Voraussetzungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu schaffen. In der Stadt stehen dafür verschiedene Angebote bereit. Eine wichtige Säule der Kinderbetreuung bildet dabei neben den kommunalen Krippen die Tagespflege, die den Angeboten in den Krippen nach § 22 Sozialgesetzbuch Achtes Buch (SGB VIII) gleichgestellt ist.

Die komplette Bekanntmachung finden Sie hier (PDF, 100kb)


Verbunddorferneuerung Weserdörfer

Seit Anfang dieses Jahres läuft nun die Umsetzungsphase der Dorferneuerung in den Weserdörfern Großenwieden, Kleinenwieden, Rohden, Segelhorst und Welsede. Die ersten privaten Maßnahmen werden bereits realisiert.

weitere Informationen finden Sie hier (PDF, 384 kb)